«

»

Beitrag drucken

Band 2: „Gilde der Jäger – Engelszorn“ von Nalini Singh

Titel: Gilde der Jäger – Engelszorn
Autor: Nalini Singh
Originaltitel: Gilde der Jäger: Archangels` Kiss
Übersetzer: Petra Knese
Erscheinungsdatum: 2010
ISBN: 978-3802582752
Seitenanzahl: 400
Verlag: Egmont Lyx


Inhalt:
Nach dem Kampf gegen den abtrünnigen Engel Uram wird Elena so schwer verwundet, dass der Tod seinen Arm schon nach ihr ausstreckt.
Doch Raphael will die Liebe seines Lebens nicht verlieren und kann sie wie durch ein Wunder retten, in dem er sie zu einem Engel macht. Somit ist sie der erste Engel, der je geschaffen wurde.
Damit erregt sie die Aufmerksamkeit von Lijuan, der Herrin der Toten. Diese lädt Raphael und Elena zu einem Ball ein, der mit Sicherheit für eine der beiden Seiten tödlich enden kann…
Währenddessen versucht Elena, sich an das Leben als Engel zu gewöhnen und trainiert ihre Fähigkeiten als Jägerin. Doch immer wieder wird ihr neu gewonnenes Leben durch grausame Anschläge in ihrer näheren Umgebung erschüttert und auch die Albträume aus der Vergangenheit quälen sie immer öfter…

Fazit:
„Engelszorn“ ist der zweite Band der neuen Reihe von Nalini Singh.
Während im ersten Band eher der Kampf gegen den abtrünnigen Engel im Vordergrund stand, dreht es sich hier ausnahmslos um die starke Liebe zwischen dem Erzengel Raphael und seiner Gildenjägerin Elena.
Elena versucht stets, Raphael zu überzeugen, dass ihre Beziehung nur funktionieren kann, in dem sie beide auf einer Stufe stehen und keiner die Kontrolle über den Anderen übernehmen kann.
Während Raphael im ersten Band eher als kaltblütiger, aber gerechter Herrscher rüberkommt, zeigt er sich in „Engelszorn“ von seiner eher sanften und liebevollen Seite, in dem er Elena bei ihren Albträumen stets zur Seite steht und sie tröstet, sowie bei Gefahr immer sofort für sie da ist.
So eine bedingungslose Liebe wünscht sich doch jede Frau, nicht wahr? 😉

Während ich anfangs bei Band 1 leichte Schwierigkeiten hatte, mich zurecht zu finden, habe ich „Engelszorn“ regelrecht verschlungen! Jeder der Charaktere wächst einem mit seinen individuellen Eigenheiten ans Herz – selbst Michaela hat mir im Laufe der Geschichte immer besser gefallen, obwohl ich eigentlich nichts für aggressive Furien übrig habe.
Ich kann diese wunderbare Reihe nur empfehlen!

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2010/12/02/band-2-gilde-der-jager-engelszorn/

2 Kommentare

  1. CasusAngelus

    Band 1 und 2 liegen bei mir auch noch aufm SUB. Dreht sich die ganze Reihe eigentlich nur um ein Liebespaar oder wechselt das auch in jedem Band, wie bei Black Dagger & Co?

    1. little_dhampir

      Wie es aussieht, geht es bis Band 3 um Elena und Raphael – danach scheint es mit Dmitri und Honor in Band 4 weiterzugehen. Band 5 geht um Jason und Mahiya, Band 6 wieder um Elena und Raphael.

Kommentare sind deaktiviert.

banner