«

»

Beitrag drucken

Band 4: „Gebieterin der Dunkelheit“ von Lara Adrian

Titel: Gebieterin der Dunkelheit
Autor: Lara Adrian
Originaltitel: Midnight Rising
Übersetzer: Katrin Kremmler
Erscheinungsdatum: 2008
ISBN: 978-3802581731
Seitenanzahl: 400
Verlag: Egmont Lyx


Inhalt:
Als die Ordenskrieger in einer Höhle in einem Gebirge in Tschechien die Höhle endlich gefunden haben, in dem der Alte angeblich gefangen sein soll, ist die Höhle leer.
Rio erklärt sich bereit, dort zu bleiben und die Höhle zu zerstören. Doch er will nicht nur sie, sondern auch sie selbst zerstören. Nachdem er sich nie von dem Verrat seiner Gefährtin erholen konnte, ist er das Leben satt.
Doch dann trifft er die junge Journalistin Dylan Alexander in der Grabstätte, die diese soeben entdeckt hatte. Voller Angst sieht sie sich einem Mann gegenüber, dessen schönes Gesicht nur so mit Narben übersäht ist.
Nun muss sie sich entscheiden: folgt sie ihm in sein Reich der Dunkelheit oder ihn für immer verlassen, obwohl sie sich so sehr von ihm angezogen fühlt?

Fazit:
Ich muss ganz ehrlich sagen, nach so langer Zeit erinnere ich mich nicht mal mehr inhaltlich an dieses Buch. Es war gut zu lesen, wie alle Bücher von Lara Adrian, aber umgehaun hats mich nicht. Rio hat mir von Anfang an nicht sonderlich gefallen. Dylan allerdings ist ein erstaunliches Geschöpf. Ihre Gabe macht mich neugierig auf mehr. Dadurch, dass sie die Geister verstorbener Stammesgefährtinnen sehen kann, möchte man sofort mehr darüber erfahren und man wird neugierig, wie sehr ihre Gabe den Stammeskriegern in Zukunft noch von Nutzen sein wird.

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2010/12/02/band-4-gebieterin-der-dunkelheit/

banner