«

»

Beitrag drucken

Leserbrief an Antje Szillat

Nachdem ich die liebe Antje Szillat bereits mehrfach auf den Buchmessen getroffen habe, kam ich natürlich nicht drum herum, für meinen Neffen, der ein riesiger Fan der „Gregs Tagebuch“-Reihe ist, die „Rick“-Reihe für ihn zu kaufen und sie ihm signieren zu lassen. Immer wieder schrieb Antje die lustigsten und niedlichsten Sachen hinein und bei jedem Band, den er von mir bekam, strahlten seine Augen mehr.
Heute war er bei mir und erzählte mir ganz stolz, dass er den vierten Band nun fertig gelesen habe und sich schon ganz doll auf den fünften Band freue. Auf meine Frage hin, ob er der Autorin vielleicht etwas schreiben möchte, war er plötzlich Feuer und Flamme und schrieb für Antje folgende Zeilen:

pubi2

Es ist einfach zu niedlich >////< Und ich freue mich total, dass ich mit der „Rick“-Reihe seinen Geschmack treffen konnte. ^^

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2013/06/23/leserbrief-an-antje-szillat/

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. diePoe

    Ahhhh! Ich grinse grad über das ganze Gesicht! Schön!

  2. CasusAngelus

    Och wie niedlich <3
    Und ja, den Pferdeturm gibt es hier in Hannover wirklich 😉

  3. Antje Szillat

    Lieber Philipp,

    erst einmal: vielen lieben Dank für deinen Brief an mich. Ich freue mich sehr, dass dir mein Rick und seine Abenteuer (bzw. seine durchgeknallte Familie) so gut gefallen :-).
    Nun aber flugs zu deiner Frage. Ja! Den Pferdeturm gibt es wirklich in Hannover. genauso wie den Maschsee, die Südstadt, die Young Indians, die Eilenriede und fast alles, was in den Rick-Bänden erwähnt wird. Sogar den Radiosender FFN und Morgenmän Franky. Ich lebe ja vor den Toren Hannovers und fühle mich dort so richtig wohl. Ich mag die Stadt sehr und daher war es mir wichtig, in Rick auch ein wenig davon dem Leser nahe zu bringen. Es gibt allerdings eine Sache bzw. einen Ort, der komplett meiner Fantasie entsprungen ist: die Tucholski-Gesamtschule. Die habe ich aus gutem Grunde erfunden – ganz und gar;-) Ebenso die Lehrerin Rosalie Püttelmeyer.
    Ich hoffe, du bleibst weiterhin Rick-Fan und grüße dich ganz, ganz herzlich,

    deine Antje Szillat

  4. Herba

    Das ist so knuffig!!!
    Und fast noch schöner finde ich, dass Frau Szillat auch geantwortet hat. Da wird sich der Kleine freuen!

  5. E. L.

    Ich finde es soooooo süß, wie sich Philipp an die Autorin wendet .
    Es ist klasse, das es Kinder gibt, die in ihrer Freizeit auch mal ein Buch in die Hand nehmen.
    Philipp wünsche ich noch viel Spaß beim Lesen von spannenden Büchern.

Kommentare sind deaktiviert.

banner