«

»

Beitrag drucken

„Unvermeidlich“ von Melanie Hinz

Titel: Unvermeidlich
Autor: Melanie Hinz
Erscheinungsdatum: 2014
ISBN: 978-1494723101
Seitenanzahl: 212
Verlag: CreateSpace

Inhalt:
Daniela ist 25 Jahre alt und lebt mit ihrer 6jährigen Tochter Anna in Mönchengladbach. Ihren Vater Steffen sieht Anna nicht allzu oft, da er sich nur nach Lust und Laune für sie interessiert. Dafür ist sein Bruder Alexander immer wieder zur Stelle und kümmert sich liebevoll um seine Nichte. Seine tieferen Gefühle für seine Schwägerin in Spe hat er jedoch jahrelang zurückgehalten, bis der Topf irgendwann überläuft und die beiden sich einfach nicht mehr voneinander fern halten können. Doch in Danielas Augen ist diese Beziehung verboten und sie sieht darin keine Zukunft, da er immer noch der Bruder ihres Ex und Onkel ihrer Tochter ist.

Fazit:
„Unvermeidlich“ ist das mittlerweile sechste Buch aus der Feder von Melanie Hinz.
Daniela ist 25, Mutter von der kleinen Anna, arbeitet im „Trudis“, dem Coffeeshop ihrer Schwägerin in Spe, die gemeinsam mit Danielas Bruder Jakob und Paul in einer Dreierbeziehung lebt (bekannt sind die drei aus „Unerwartet“), und hasst ihre haarigen Hobbitfüße. Es gibt kaum jemanden, den sie weniger ausstehen kann, als ihren Ex, auch wenn er ihr das größte Geschenk machen konnte, zu dem er fähig war: ihre Tochter, die sie über alles liebt. Oftmals, wenn sie sich einsam fühlt, ist Anna ihr kleiner Lichtblick.
Alexander ist 37, Tierarzt und steht ganz im Gegensatz zu seinem Bruder mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Seit Jahren kennen sich die beiden und hegen heimliche Gefühle füreinander, die sie sich nie getraut haben, zuzulassen. Doch wie es nun einmal in den Büchern von Melanie Hinz so ist, liegen so einige Stolpersteine im Weg der Protagonisten, die es zu überwinden gilt, ehe sie endlich ihr Glück finden können. Fans von „Unerwartet“ werden auch in „Unvermeidlich“ wieder viel Spaß mit Jakob, Paul und Kati haben, da sie ebenfalls wichtige Rollen in der Geschichte spielen.
Melanie Hinz hat erneut einen sehr romantischen Liebesroman mit viel Witz, Erotik und Spannung geschaffen, der einem direkt ans Herz geht. Leider dient „Unvermeidlich“ auch als eine Art Abschlussband, da die bereits bekannten Hauptcharaktere, die ja immer wieder in die verschiedenen Geschichten als Nebencharaktere aufgetaucht sind, in den zukünftigen Büchern von Melanie Hinz keine Rolle mehr spielen werden.
Lieben Dank an Melanie, denn sie hat mir wieder ein paar sehr schöne Lesestunden beschert und mit Daniela und Alex viel Vergnügen bereitet. Ich kann ihre Bücher jedem ans Herz legen, denn egal wie aussichtslos eine Liebe erscheint – es gibt immer einen Weg.

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2014/01/16/unvermeidlich-von-melanie-hinz/

banner