«

»

Beitrag drucken

Band 2: „Rückkehr ins Zombieland“ von Gena Showalter

Titel: Rückkehr ins Zombieland
Autor: Gena Showalter
Originaltitel: Through the Zombie Glass
Übersetzer: Constanze Suhr
Erscheinungsdatum: 2014
ISBN: 978-3956490378
Seitenanzahl: 400
Verlag: Darkiss

Inhalt:
Nach ihrer schweren Verletzung ist Alice länger ans Bett gefesselt, als ihr lieb ist. Wenn es nach ihr ginge, wäre sie schon längst wieder auf dem Schlachtfeld und würde gemeinsam mit den anderen Jägern Zombies zur Strecke bringen. Nachdem ihr Haus zerstört wurde und ihr Grandpa ums Leben gekommen ist, leben sie und ihre Nana bei Mr. Ankh, dem sie noch immer nicht so recht traut. Mit der Zeit wendet sich Cole immer mehr von ihr ab. Als wäre das nicht genug, entwickelt ihr Spiegelbild ein Eigenleben und sie hört immer öfter diese Stimme in ihrem Kopf, die die Überhand über sie zu übernehmen droht. In Alice‘ Leben ist nichts mehr, wie es einmal war.

Fazit:
„Rückkehr ins Zombieland“ ist der zweite Band der „The White Rabbit Chronicles“ von Gena Showalter und steht dem ersten Band in nichts nach.
Die Geschichte schließt direkt an die Geschehnisse des ersten Bandes an und man ist unheimlich schnell wieder drin. Ali’s Leben gleicht einer turbulenten Achterbahnfahrt, denn sowohl ihre Beziehung mit Cole, dem Anführer der Zombiejäger, als auch ihre Stimmung sind ein einziges auf und ab. Nachdem Cole sich stetig von ihr distanziert, verschließt sie sich immer mehr vor den anderen und lässt niemanden mehr so wirklich an sich ran. Auch von dem drängenden Hunger, den sie immer wieder spürt, und von dem grausamen Spiegelbild, das ihr Tag um Tag begegnet, sagt sie nichts. Stattdessen versucht sie, gemeinsam mit ihrer toten Schwester Emma herauszufinden, was mit ihr passiert.
Bereits der erste Band „Alice im Zombieland“ war unheimlich fesselnd und spannend und auch in der lang erwarteten Fortsetzung schafft es Gena Showalter, erneut vollkommen zu überzeugen. Seit „Beautiful Disaster“ hat mich kein Buch mehr dermaßen fesseln können, dass ich es an einem einzigen Tag gelesen habe (und ich bin eine echt lahme Leserin…).
Gemeinsam mit Ali begibt man sich erneut auf die Reise durch ein Gefühlschaos erster Klasse. Ich habe Cole gehasst. Dann habe ich ihn wieder angebetet, nur um ihn drei Seiten später wieder zu hassen. Auch Alice‘ Freundinnen Reeve und Kat sind wieder mit von der Partie und sorgen für so einige amüsante Momente. Obwohl die Grundstimmung dieses Bandes erneut sehr düster ist, hat man trotzdem jede Menge Spaß mit den so lieb gewonnenen Protagonisten. Es gibt kaum jemanden, den man nicht in sein Herz schließt und bei jeder Zombieattacke zittert man, ob es alle schaffen oder nicht.
„Rückkehr ins Zombieland“ ist genau so ein Pageturner wie sein Vorgänger und damit beweist Gena Showalter erneut, was für eine großartige Autorin sie ist. Mit viel Witz, Charme und Tragik haucht sie ihren Charakteren Leben ein, sodass man als Leser gar nicht anders kann, als mit ihnen durch dick und dünn zu gehen. Eine wundervolle Reihe, deren dritter Teil hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2014/06/30/band-2-rueckkehr-ins-zombieland-von-gena-showalter/

banner