«

»

Beitrag drucken

Blogparade – zum Jahresende 2014

Es ist mal wieder so weit – pünktlich zum Jahresende veranstaltet Katrin von BuchSaiten nun bereits zum 6. Mal ihre Blogparade zum Jahresende und ich freue mich schon darauf, wieder ein Teil der Aktion zu sein.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat?
„Selection“ von Kiera Cass hat mich unheimlich überrascht. Gekauft habe ich es eigentlich nur wegen des wundervollen Covers – im Endeffekt habe ich es jedoch verschlungen – zum Glück am Erscheinungstag von Teil 2 „Die Elite„, sodass ich direkt weiterlesen konnte. Obwohl es sich bei dieser Geschichte im eine Art dystopische Version des Bachelors handelt, bei dem der Hauptgewinn kein halbwegs akzeptabler Niemand, sondern Prinz Maxon persönlich ist, konnte mich die Geschichte mit jedem Wort mehr begeistern, sodass ich nun dem dritten Teil „Der Erwählte“ bereits entgegen fiebere.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat?
„Dream Guardians – Verlangen“ von Sylvia Day hat  mich unheimlich enttäuscht. Bisher kannte ich von ihr nur ihre „Crossfire“-Reihe, von der ich ja ausnahmslos begeistert bin. Um ihre historischen Romane mache ich einen großen Bogen, da mich dieses Genre nicht im geringsten interessiert. Die „Dream Guardians“ wiederum sind in der Fantasy Romance angesiedelt und zählen mich somit zu ihrer Zielgruppe. Mir war dieser Roman allerdings viel zu oberflächlich und der Sex zwischen Aidan und Lyssa steht viel zu sehr im Vordergrund. Sylvia Day liefert damit einen ersten Band einer Reihe mit viel Potential ab, welches sie leider nicht genutzt hat.

Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?
Ich könnte jetzt aus dem Sprung keine Autorin und keinen Autor nennen, die/den ich jetzt als DIE Neuentdeckung bezeichnen würde. Nachhaltig im Gedächtnis geblieben sind mir vor allem Sina Müller, die mich durch ihre bezaubernde Art bereits in ihren Bann gezogen hat, ohne dass ich ihren Debütroman „Josh & Emma – Soundtrack einer Liebe“ gelesen habe (momentan lese ich es und muss feststellen, dass mich der erste Eindruck nicht getäuscht hat 😉 ). Weitere Autoren sind Rick Yancey, der mich mit „Die 5. Welle“ vollkommen aus dem Konzept gebracht hat, Poppy J. Anderson, auch wenn ich aus Zeitgründen erst bei Band 3 ihrer „New York Titans“-Reihe bin und Kiera Cass mit der oben erwähnten „Selection“-Reihe.

Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?
Eine schwierige Frage, über die ich lange nachdenken musste. Eigentlich hätte ich mich jetzt für Kera Cass‘ „Selection“-Reihe entschieden, aber dann fiel mir ein Erlebnis aus der Buchhandlung Anfang Dezember wieder ein. Dort fand ich in einem Extraregal aus Pappe die letzte Ausgabe von „Magisterium – Der Weg ins Labyrinth“ von Cassandra Clare und Holly Black. Ohne mir auch nur den Klappentext anzusehen, musste ich dieses Buch einfach aus Prinzip kaufen. Es sieht einfach unglaublich aus. Egal, wie rum man das Buch hält, man kann den Titel „Magisterium“ immer lesen. Der Buchschnitt ist bronzefarben und leuchtet einem so entgegen, dass man das Buch einfach kaufen muss. Gelesen habe ich es allerdings noch nicht.

Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2015 lesen und warum?
Eines meiner Highlights wird auf jeden Fall „Spellbound„, der abschließende Band der „Ghostbound“-Trilogie von C.M. Singer, sein. Ich kann es gar nicht erwarten, zu erfahren, wie es mit Danny und Liz weitergehen wird! Erscheinungstermin ist der 14. Februar. Ansonsten freue ich mich sehr auf „Showdown im Zombieland“ von Gena Showalter (ET: 10 Juli), „Selection – Der Erwählte“ von Kiera Cass und „Das unendliche Meer„, den zweiten Band von „Die 5. Welle“ von Rick Yancey (ET: 30. März).

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2014/12/17/blogparade-zum-jahresende-2014/

2 Kommentare

  1. Katrin von Saiten

    Oh wie schön! Toll, dass du wieder dabei bist! Dein Name darf ja bei den Teilnehmern inzwischen auch nicht mehr fehlen 🙂

    1. little_dhampir

      Ich warte schon jeden Dezember drauf ♥

Kommentare sind deaktiviert.

banner