«

»

Beitrag drucken

„It Ends With Us“ von Colleen Hoover

Titel: It Ends With Us
Autor: Colleen Hoover
Erscheinungsdatum: 2016
ISBN: 978-1471156267
Seitenanzahl: 384
Verlag: Simon & Schuster Ltd

Inhalt:
Lily hat es in ihrem Leben nicht immer einfach gehabt. Ihre Jugend bestand aus Kummer und Schmerz. Doch da gab es auch Atlas, einen obdachlosen Jungen, der ihr den Halt gegeben hat, den sie brauchte, um das alles zu überstehen.
Heute ist sie eine erwachsene, starke junge Frau, die alles dafür tut, um ihre Träume zu verwirklichen. Am Tag der Beerdigung ihres Vaters trifft sie auf Ryle, einen gutaussehenden Neurochirurgen, der sich durch seine wortgewandte, charmante und vor allem liebevolle Art einen Platz in ihrem Herzen sichert.

Fazit:
„It Ends With Us“ ist das persönlichste Buch, das Colleen Hoover je geschrieben hat. Dies wird vor allem durch das Nachwort deutlich, das mich sogar mehr mitgenommen hat als das ganze Buch.
Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel sagen, denn darum wurde eine lange Zeit ein großes Geheimnis gemacht und auch ich möchte mich dem anschließen.
Alles, was ich dazu sagen kann, ist, dass jede Frau dieses Buch gelesen haben sollte. Egal, in was für einer Beziehung sie lebt, es ist wichtig, dieses Buch zu lesen, und sich darüber Gedanken zu machen, was mit Lily, geschieht. Es ist ein schwieriges Thema, das Colleen sehr detailliert, emotional und vor allem menschlich beschrieben hat. Lilys Gedanken sind authentisch und als Außenstehendem fällt es oft schwer, ihre Entscheidungen nachzuvollziehen. Doch je mehr man in ihre Gedankenwelt eintaucht und sich darauf einlässt, umso schwieriger wird es, nicht so zu denken wie sie.
Danke, Colleen, für dieses Buch. Ich möchte nicht sagen, dass es „wundervoll“ oder gar „großartig“ ist, wie man es von dir gewohnt ist. Im Grunde finde ich nicht mal die richtigen Worte, um es zu beschreiben.
Die Geschichte zeigt die menschlichen Schwächen, aber auch die Stärken auf und beweist einmal mehr, wie wichtig es ist, schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, und zu erkennen, dass es die richtige Wahl ist, auch wenn sie sehr, sehr wehtut.
„It Ends With Us“ hat mich tief berührt und vor allem das Nachwort hat mich zu einem schluchzenden Wrack gemacht. Ich wünsche keinem Menschen solch ein Schicksal und bin in Gedanken bei den viel zu vielen Betroffenen, die es auf dieser Welt gibt. Durch dieses Buch verstehe ich euch nun ein bisschen besser.

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
Send to Kindle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2016/09/04/it-ends-with-us-von-colleen-hoover/

2 Kommentare

  1. Nazurka

    Mir wurde die Autorin einfach schon soo oft empfohlen, aber irgendwie habe ich noch immer keines ihrer Bücher gelesen. Nach dieser Kritik muss ich das unbedingt ändern, es klingt nämlich richtig toll! Werde gleich mal stöbern gehen, danke dir!

    1. little_dhampir

      Ich würde dir allerdings die englischen Ausgaben empfehlen. Gerade bei „Ugly Love“ habe ich gemerkt, dass die Originalausgabe sprachlich um Welten besser ist als die deutsche 🙂

Kommentare sind deaktiviert.

banner