«

»

Beitrag drucken

„Aschenkindel – Das wahre Märchen“ von Halo Summer

Titel: Aschenkindel – Das wahre Märchen
Autor: Halo Summer
Erscheinungsdatum: 2016
ISBN: 978-3959671248
Seitenanzahl: 276
Verlag: Harper Collins

 

Inhalt:
Seit dem Tod ihres Vaters hat Claerie Farnflee mit der Herrschaft ihrer Stiefmutter und deren Töchtern zu kämpfen. Tagein, tagaus kümmert sie sich um den Haushalt, den Garten, die Wäsche … Und doch ist sie gar nicht so unzufrieden mit ihrem Leben, wie es oft den Anschein hat. Als ihre gute Fee ihr die Einladung zum Kronprinzenball überreicht, ist sie alles andere als begeistert, denn sie hält nichts von dem Prinzen. Stattdessen schweifen ihre Gedanken immer wieder zu dem geheimnisvollen Fremden ab, den sie im Wald getroffen hat.

Fazit:
„Aschenkindel – Das wahre Märchen“ stammt aus der Feder von Halo Summer, die mit diesem Buch im Jahr 2016 den „Kindle Storyteller Award“ gewonnen hat.
Wie der Titel bereits erahnen lässt, handelt es sich dabei um eine Neuinterpretation von Aschenputtel. Momentan sind moderne Märchenadaptionen sehr beliebt, doch ich muss sagen, dass mir diese hier ganz besonders gut gefallen hat. Bereits in der Leseprobe konnte Halo Summer mich mit ihrem fröhlich-frischen Erzählstil begeistern, der oftmals ironisch, teils aber auch sehr tiefgründig ist. Mittlerweile bin ich bei meiner Lektüre sehr wählerisch geworden, da ich durch meinen akuten Zeitmangel keine Lust mehr habe, jede Geschichte fünfundzwanzig mal in verschiedenen Büchern durchzukauen. Die Zeit, die ich mit „Aschenkindel“ verbringen durfte, war meiner Meinung nach jedoch viel zu kurz, da ich das Buch innerhalb eines Tages verschlungen habe (für meine Verhältnisse ist das rekordverdächtig!).
Was das Buch in meinen Augen besonders macht ist die Tatsache, dass die Geschichte von den üblichen Klischees abweicht, unerwartete Wendungen hat und nicht vor Kitsch trieft. Sie ist erfrischend, amüsant, ironisch – und dadurch alles andere als altbacken! -, romantisch, verspielt und auf ihre ganz besondere Art und Weise wunderbar. Ab und an hätte ich gerne noch mehr über die Welt erfahren, aber insgesamt ist das Buch gut so wie es ist. Ich hatte sehr viel Lesespaß und möchte „Aschenkindel“ jedem Märchenfans ans Herz legen – es ist ein wundervolles Buch! ♥

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://little-dhampir.de/2017/01/04/aschenkindel-das-wahre-maerchen-von-halo-summer/