Lootecke: Januar 2019

2018 war es recht ruhig um meinen Blog – das möchte ich in diesem Jahr wieder ändern! Da sich meine Themenschwerpunkte ein wenig verlagert haben, möchte ich absofort jeden Monat einen Lootbeitrag schreiben, in dem ich bisschen darüber erzähle, was erschienen und somit bei mir eingezogen ist.

Manga-Loot
Der Januar war doch etwas Mangalastiger als gedacht, was aber auch daran gelegen hat, dass ich eine neue Reihe begonnen habe. Acht Neuerscheinungen pro Monat sind beim Umfang meiner Sammlung mittlerweile ein gesunder Durchschnitt – andere haben da wesentlich mehr :‘) Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://little-dhampir.de/2019/01/31/lootecke-januar-2019/

Lesetagebuch 2018

Bücher

  1. 01.10.2017 – 28.08.2018: Inu Yasha New Edition 1 von Rumiko Takahashi
  2. 02.01. – 02.01.2018: your name 1 von Makoto Shinkai & Ranmaru Kotone
  3. 02.01. – 02.01.2018: your name 2 von Makoto Shinkai & Ranmaru Kotone
  4. 22.12.2017 – 02.01.2018: Yona – Prinzessin der Morgendämmerung 8 von Mizuho Kusanagi
  5. 02.01. – 05.01.2018: Geheimes Betaprojekt von C.M. Singer
  6. 04.01. – 04.01.2018: Yona – Prinzessin der Morgendämmerung 9 von Mizuho Kusanagi
  7. 04.01. – 04.01.2018: 1001 Knights 1 von Yukiru Sugisaki
  8. 07.01. – 16.02.2018: 1001 Knights 2 von Yukiru Sugisaki
  9. 08.01. – heute: Spellbound von C.M. Singer
  10. 25.01. – 26.01.2018: Tokyo Ghoul 1 von Sui Ishida
  11. 26.01. – 26.01.2018: Attack on Titan 21 von Hajime Isayama
  12. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://little-dhampir.de/2019/01/01/lesetagebuch-2018/

Unboxing: Final Fantasy Christmas Surprise 2018

Schon das zweite Jahr in Folge hat der Spielehersteller Square Enix eine Final Fantasy Christmas Surprise-Box veröffentlicht. Dieses Jahr habe ich mir eine der europaweit auf 444 Stück limitieren Überraschungsboxen, über deren Preis wir besser nicht sprechen, bestellt. Beworben wurde sie damit, dass sie sieben Goodies aus dem Final Fantasy-Franchise, die teils nicht mal im offiziellen Square Enix-Shop erhältlich sind, sowie eine Play Arts Kai-Figuren beinhaltet. Das alles zusammen hat die Box natürlich sehr reizvoll für Liebhaber der Reihe gemacht. Ich selbst bin erst vor wenigen Monaten dazu gestoßen, da ich mangels Playstation nie die Möglichkeit hatte, die Spiele zu spielen (kennen tue ich sie allerdings schon seit etwa 15 Jahren). Da mein Mann und ich uns jedoch dieses Jahr eine PS4 zugelegt haben, habe ich natürlich direkt zum aktuellsten Titel – Final Fantasy XV – gegriffen und habe damit direkt einen Volltreffer gelandet. Ich sag’s euch… Das ist das Fandom des Todes. Teuer, rar gesät und irgendwie auch traurig, wenn man bedenkt, was Square Enix vor allem im Bezug auf FF XV mit den Fans abzieht. Aber das ist ein anderes Thema.

Kommen wir nun zur Box, die pünktlich zum nahenden Weihnachtsfest ankam. Ich hatte ehrlich gesagt ein wenig Bedenken, was den Inhalt betraf, da man mit dem ziemlich stolzen Preis, den sicher nicht jeder Fan zu zahlen bereit ist, auch ziemlich daneben greifen kann. Aber seht selbst: Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://little-dhampir.de/2018/12/19/unboxing-final-fantasy-christmas-surprise-2018/

Band 4: Sword Art Online – Fairy Dance

Titel: Sword Art Online – Fairy Dance
Autor: Reki Kawahara
Zeichnungen: abec
Übersetzer: Miryll Ihrens
Erscheinungsdatum: 2018
ISBN: 978-3842011175
Seitenanzahl: 283
Preis: 9,95€
Verlag: Tokyopop

Inhalt:
Kirito und das Sylphen-Mädchen Leafa sind auf dem Weg zum Weltenbaum, um Kiritos Freundin Asuna aus den schmutzigenen Händen von König Oberon zu befreien. Dabei stellen sich ihnen zahlreiche mächtige Monster und Spieler in den Weg, sodass die beiden an ihre Grenzen stoßen müssen, um sich einen Weg zu bahnen. Und auch im Reallife läuft nicht alles so, wie es soll. Während Kazuto in Gedanken stets bei Asuna ist, droht seine Schwester Suguha auf sehr schmerzhafte Art und Weise ihr Herz zu verlieren. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://little-dhampir.de/2018/09/04/band-4-sword-art-online-fairy-dance/