„Tote Narren“ von Vroudenspil

Künstler: Vroudenspil
Albumtitel: Tote Narren
Erscheinungsdatum: 2011
Label: Totentanz Records (Soulfood)
ASIN: B004R7Z3X6
Homepage: Vroudenspil


Rezension:
Da ist sie endlich – die neue Scheibe ‚Tote Narren‘ der Münchner Freibeuter Vroudenspil! Nachdem 2009 das erste Album ‚Lunte gerochen‘ erschienen ist, gibt es jetzt endlich Nachschub und ich muss sagen ‚ ich bin begeistert!
Nachdem ‚Lunte gerochen‘ ein sehr verspielter Mischmasch war, kommt ‚Tote Narren‘ wesentlich erwachsener und strukturierter rüber. Dass viel Arbeit und Liebe darin steckt, wird deutlich.
Sehr positiv anzurechnen ist diesmal, dass neben Ratz‘ rauer Stimme auch die zarte Stimme der weiblichen Besetzung zu hören ist.

Beginnen tut das Album mit dem epischen Intro ‚Aus dunkler Tiefe‘, welches sofort ein abenteuerliches Piratenkopfkino herauf beschwört. Ebenfalls faszinierend ist das schnelle, instrumentale Stück ‚Säbeltanz‘ mit seinem orientalisch klingenden Sound.
Bei ‚Willkommen an Bord‘ kann, denke ich, keiner mehr still halten, denn die Tanzlaune steigt mit jedem Takt weiter an. Ein besonderes Schmankerl sind die beiden Ohrwürmer ‚Rum für die Welt‘ und ‚Meute toter Narren‘. Melodisch wird’s beim ‚Vogt‘, der zum gemütlichen hin- und herschwanken geradezu einlädt. Durch die tatkräftige Unterstützung von Bassistin und Sängerin Jane überkam mich regelrecht eine Gänsehaut.
‚Wir fahren zur See‘ ist ein sehr lustiges Seefahrerlied, bei dem aber auch irgendwie das Bild eines Zirkus‘ vor meinen Augen auftaucht. Trotzdem muss ich immer lachen, wenn ich das Lied höre. Gerade beim Autofahren sehr empfehlenswert! (vor allem wenn 4 Leute drinnen sitzen, im Takt mitschwanken und mitgröhlen! xD)
‚Meerjungfrau‘ erzählt eine tragische Liebesgeschichte, bei der so manches Tränchen seinen Weg in meine Augen findet. Einen krönenden Abschluss ziert der Song ‚Sand der Zeit‘ ‚ definitiv der beste Song vom ganzen Album.

‚Tote Narren‘ ist meiner Meinung nach vollkommen anders als ‚Lunte gerochen‘ ‚ denn es ist gefühlvoller, tanzbarer und hat definitiv eine bessere Soundqualität!

Tracklist:
1.Aus dunkler Tiefe
2.Kurs aufs Leben
3.Willkommen an Bord
4.Rum für die Welt
5.Säbeltanz
6.Meute toter Narren
7.Der Vogt
8.Der alte Sack
9.Hexenjammer
10.Wir fahren zur See
11.Küss mich
12.Meerjungfrau
13.Sand der Zeit

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://little-dhampir.de/2011/09/27/vroudenspil-tote-narren/