Kolumne: 1 Monat Buchkauffrei – der große Selbsttest

Es reicht!!

Wir haben gerade mal den 03. des neues Monats und ich habe innerhalb von nur einer Woche schon wieder 10 neue Bücher bei bookdepository bestellt.
Mein SuB  wächst und wächst und wächst und… ach ihr wisst schon! Ich kann gar nicht so schnell lesen, wie die Bücher erscheinen. Wenn die Verlage mal ein Jahr pausieren würden – nein, besser 2!, dann würde ich meinen SuB  vielleicht mal abbauen können… Sowohl mein Freund, als auch mein Bücherregal und mein Konto brechen bald unter der Last der vielen Bücher zusammen… (mein Freund muss sie oftmals von der Packstation abholen)

Ich habe in letzter Zeit in guter Rebecca Bloomwood-Manier gehandelt. Einige von euch wissen ja bereits, dass Rebecca Bloomwood mein großes Vorbild ist 😛
Wenn ich in einer Buchhandlung stehe, frage ich mich jedes mal „Brauche ich das? NEIN!“ und lege das Buch zurück. Aber wenn ich die Verlagsprogramme durchschaue… *seufz* Bei bookdepository zahle ich ja sowieso schon weniger für deutsche Bücher, aber dann auch noch dieser verführerische 10%-Gutschein… es treibt mich in den Wahnsinn, da ich dem einfach nicht widerstehen kann.
Ja, der Bücherkauf ist eine Sucht. Genauso wie auch das Lesen. Aber keiner kann so schnell lesen, wie ich Bücher kaufe… Es mag Leute geben, die deutlich schlimmer sind als ich (ich kenne Leute, die kaufen im Monat über 50 Bücher!!)

Trotzdem möchte ich mir jetzt einfach mal zum Ziel setzen,  diesen Monat keine weiteren Bücher zu kaufen und dem Drang zu widerstehen. Ich werde euch nun ab und an davon berichten 😉

Share and Enjoy:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://little-dhampir.de/2012/05/03/1-monat-buchkauffrei-der-grose-selbsttest/

7 Kommentare

1 Ping

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Oh man, Respekt falls du das wirklich schaffst! Ich nehme mir das auch immer wieder vor, aber ich werde doch immer wieder schwach xD Vor allem seit ich angefangen habe mir auch gebrauchte Bücher zu kaufen, das ist echt bööööseee….
    Wenn dus schaffst, verrat mir mal deine Motivationstricks 😉

  2. Und du glaubst du hältst das durch? Ich denke nicht 😀

    Und ich will dir auch erzählen warum. Ich würde es auch nicht schaffen und bin ich bin genauso bibliophil wie du 😀

    Ach ja, ich habe mir angewöhnt das ich vieles erst mal auf eine Wunschliste setzte und dann schaue ob ich es irgendwo ertauscht bekomme, ist zumindest besser für den Geldbeutel *grins

  3. Ich bewundere dich! Ich habe mir das auch schon oft gedacht, dass es doch nicht sein kann, dass so viele Bücher ankommen, ich aber nicht mal ansatzweise hinter her komme. Und es sollte wirklich nicht so schwer sein sich beim Kaufen ein bisschen zurück zu halten. Ich merk es ja selber, wenn ich ein Buch nicht sofort kaufe, sondern erst ein bisschen abwarte dann habe ich oft gar keine Lust mehr auf das Buch und es hat sich damit erledigt. Ist aber leider viel zu selten der Fall 😉
    Ich wünsch dir für dein Vorhaben also alles Gute und viel Erfolg! (und hoffe, dass kein Verlag gehört hat, dass sie für zwei Jahre nichts neues bringen sollen *lach*)
    liebe Grüße, Melanie

  4. Hi Cat,
    will dich jetzt nicht frustrieren. Aber für einen direkten Erfolg ist 1 Monat fast zu kurz. Ich hab mal 6 Wochen absolutes Buchbeschaffungsverbot (nix kaufen, tauschen, keine Reziex, usw.) durchgehalten und war total stolz. Aber schlussendlich sinkt der SuB nur minimal im Verhältnis und man wird ganz schön frustriert, wenn einem klar wird, wie lange man lesen müsste, ohne das auch nur ein einziges neues Buch dazukommt, bis der SuB auf einem guten Level ist (ich würde mir 10 wünschen). Bei mir hält es sich immer ca. die Waage. Wenn ich 10 Bücher im Monat lese, kommen auch ca. 10 bei mir an. Das ist okay, aber sinken tut da nix beim SuB 🙁
    Wünsch dir trotzdem alles Gute. So als Selbsttest ist das gut. Ich bin der Überzeugung: Büchersuch ist eine richtige Sucht!!!
    LG,
    Damaris

  5. Leider werden ja trotzdem Bücher ankommen =( Es sind ja bis August bereits alle vorbestellt und bezahlt xD
    Mein Ziel ist es einfach, diesen Monat kein Geld mehr für Bücher auszugeben und auch nichts mehr zu ertauschen. Es ist ein reiner Test für meinen Geldbeutel und ich möchte einfach sehen, ob ich dem Drang widerstehen kann… Hach, ich glaube, selbst das wird ganz schön hart ^^

    • Herba on 4. Mai 2012 at 11:08

    Als gute Kollegin werde ich dir gerne auf die Finger klopfen, falls Du im Büro einen akuten Rückfall erleiden solltest 😉
    Nur wer klopft MIR auf die Finger??? *lachen*
    Der 10 Prozent-Gutschein von BD ist aber auch zu schrecklich!!!
    Wie viele Bücher auf meinem SuB liegen, verheimliche ich jetzt besser mal ganz gepflegt…..

    • Franzi on 5. Mai 2012 at 17:41

    Hey Cat 🙂

    Wow, 10 Bücher nach nur 3 Tagen bestellt. Das ist krass. Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Vorhaben. Ich habe zwei Bücher bisher 🙂
    Aber dein SuB … daaaas sind ja viele Bücher xD Meiner is tnoch ganz klein mit 5 Büchern 😛
    Bin mal gespannt, ob du es schaffst.

    Lg Franzi

  1. […] ersten Zwischenstand posten!” Naja, da schau ich doch auf das Postingdatum meines  ”1 Monat Buchkauffrei – der große Selbsttest“-Posts und muss feststellen – es ist gerade mal 3 Tage her!! Es kommt mir bereits vor, […]

Kommentare sind deaktiviert.