Backstage: Küss mich, Ibiza

Aussicht auf Cala Benirrás / (Anm.: alte Ausgabe von „Hooked – Bis ans Ende der Welt“)

Ibiza ist eine ganz besondere Insel, mit der ich viele schöne Erinnerungen verbinde. Vor fünf Jahren war ich gemeinsam mit meinem Mann das erste Mal dort, letztes Jahr haben wir unsere Flitterwochen dort verbracht.
Bereits beim ersten Mal hat es mir dort so gut gefallen, dass ich unbedingt eines meiner Bücher dort spielen lassen wollte. So lag es nicht allzu fern, dass „Hooked – Bis ans Ende der Welt“ von einer Reise nach Ibiza handelt, die das Leben von Emily gewaltig auf den Kopf stellt.

In diesem Beitrag möchte ich euch die Insel mithilfe von Bildern und kleinen Textauszügen ein wenig näher bringen und euch zeigen, dass sich ein Besuch auch abseits der Partymeilen  lohnt 😉 Mehr lesen

Coverrelease: Zart wie der Frühling

Der Frühling ist im vollen Gange und ich sitze immer noch an der Überarbeitung von „Zart wie der Frühling“, dem zweiten Band meiner Falling Paradise-Reihe. Das Buch hat mir ziemlich viel abverlangt und ich habe es storymäßig teilweise ein bisschen unterschätzt, aber ich gebe mein bestes und spätestens nächste Woche wird meine kleine, dicke Pummelnovelle seinen Weg ins Lektorat finden. 😉
Damit ihr aber auch schon jetzt etwas vom Buch habt, freue ich mich sehr, euch heute das Cover und den Klappentext präsentieren zu dürfen. Geplant ist die Veröffentlichung für den 21. September 2017 und ich kann es kaum erwarten, euch die Geschichte von Nikki und Kyle zu erzählen 😉  Mehr lesen

Vorbestellung: Saint Falls

 

Ab sofort vorbestellbar!

Kurzgeschichtenroman: Saint Falls – Märchen aus der Welt des Verbrechens

Klappentext:
In Saint Falls hat das Verbrechen einen Namen: den des großen, bösen Wolfs.

Die Kriminalität hält die Stadt fest im Griff. Polizisten haben längere Finger als die, die sie hinter Gitter bringen, die legendären Straßenrennen von Hase und Igel fordern regelmäßig Tote und sogar Erstgeborene werden gegen eine arrangierte Hochzeit in die Oberschicht eingetauscht.
Wolfs Syndikat thront über all dem. Seine dunkle Fee versorgt die Dealer mit dem besten Schnee von Miss H. und macht dabei auch vor Rose, der Tochter des Bürgermeisters, nicht halt. Währenddessen bezirzen die Prinzessinnen ihre Freier in Wolfs Stripclub, dem Happy End, unter ihnen ein ganz besonderes Mädchen mit einem roten Cape.
Doch Wolf ist nicht der Einzige, der die Unterwelt sein Eigen nennen will: Beast gewinnt mehr und mehr an Einfluss.

Als ein mächtiges Drachenei auftaucht, das sowohl Beast als auch Wolf in die Finger bekommen wollen, steht der Krieg zwischen den beiden Gangsterbossen unmittelbar bevor …

„Saint Falls“ beinhaltet Geschichten von Maria Engels, David Michel Rohlmann, Jenny Wood, David Knospe, Jonas F. Rohlmann und Cat Lewis.

Umfang: 410 Seiten / 457 Seiten
Preis: 9,99€ (reguläre Ausgabe) / 13,90€ (limitierte Ausgabe)
Veröffentlichung am: 28.04.2017

Die limitierte Sonderausgabe enthält vor jeder Geschichte farbige Charakterbilder. Insgesamt gibt es nur 200 Stück und jedes Exemplar ist von Hand nummeriert worden.

Ab sofort könnt ihr sowohl die limitierte als auch die reguläre Ausgabe des Kurzgeschichtenromans „Saint Falls“ vorbestellen. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist mir eine Mail an info(at)cat-lewis.de oder eine persönliche Nachricht auf meiner Facebookseite zu schreiben. Gebt dabei bitte an, welche Ausgabe ihr haben möchtet, ggf. die Anzahl und ob es mit einer persönlichen Widmung versehen werden soll. Außerdem benötige ich selbstverständlich eure Adresse. Die Bezahlung läuft per Vorkasse per Überweisung oder Paypal.

Glass Coffin

glasscoffinGlass Coffin erscheint am 17.12. und enthält Geschichten von Jenny Wood, Maria Engels, David Michel Rohlmann, Mr.Knospe und mir. Das eBook ist exklusiv bei amazon erhältlich.
Dabei handelt es sich aber nicht um eine klassische Anthologie, in der sich jeder irgendwie mit dem Thema Märchen und Verbrechen befasst hat. Unsere Storys erzählen die Geschichte von Saint Falls, wie sich die beiden Bosse Wolf und Beast auszuspielen versuchen und die anderen Figuren eine Seite wählen. Personen und Ereignisse werden aufgegriffen, weitergesponnen, sodass man am Ende eher eine Art Roman aus verschiedenen Perspektiven vor sich hat, statt eine lose Kurzgeschichtensammlung.
Der erste Teil, „Happy End“, ist bereits als eBook erhältlich. Mehr lesen

Coverrelease „Halt mich fest, Pirat“

Heute ist der 19. September, das heißt: Es ist der internationale Talk Like A Pirate Day! Arrrrrr! Diesen wundervollen Tag nehme ich nun zum Anlass, um euch mein neues Buch vorzustellen und euch ganz stolz das Cover zu präsentieren. Wie viele von euch vielleicht wissen, ist im Juli mein sommerlicher Kurzroman „Küss mich, Pirat“ erschienen, in dem es um die Geschichte von Emily und Colin geht. Beim Schreiben sind mir die beiden so sehr ans Herz gewachsen, dass ich einfach nicht loslassen konnte bzw. wollte. Als dann auch noch Wünsche nach einer Fortsetzung laut wurden – ich hatte mir nicht ohne Grund die Option offen gelassen – habe ich mich entschieden, eine weihnachtliche Kurzgeschichte über die beiden zu schreiben. Und nun ist sie da – die Fortsetzung von „Küss mich, Pirat“ wird „Halt mich fest, Pirat“ heißen und vorerst nur als eBook erscheinen ♥ Mehr lesen

Backstage: Die erste Lesung

Als ich damals meinen Vertrag für „Kein Winter ohne dich“ unterschrieben habe, sagte ich meinem Verleger klipp und klar: „Ich tu alles, aber ich werde keine Lesungen machen!“ – „Ja ja“, erwiderte er und winkte ab.
Ein Jahr lang kam ich ganz gut ohne Lesungen aus, doch schließlich kam ich an dem Punkt an, an dem die erste Anfrage kam: eine private Wohnzimmerlesung. Zusammen mit meiner lieben Kollegin Katharina Wolf. Verdammt! Während alles in mir danach schrie, dankend abzulehnen und mich weiterhin in meinem Schneckenhaus zu verkriechen, fragte sich meine innere Buchstabenschubse, was ich denn eigentlich wollte: Dass die Leute meine Bücher kennenlernen oder dass ich weiterhin auf mein Glück hoffte und die Leute zufällig drüberstolpern. Mehr lesen

Bloggeraktion zu „Küss mich, Pirat“

fläschchenSommer, Sonne, Strand und Meer … Nach all dem sehnen sich so viele von uns in diesen regnerischen und wechselhaften Zeiten. Hoffen wir mal, dass das Wetter bald mitspielt und wir den echten Sommer endlich genießen können 😉
In den letzten Wochen habe ich meine beiden Protagonisten Emily und Colin einen wundervollen Urlaub auf Ibiza verbracht und durfte mit ihnen zusammen die warmen Sonnenstrahlen genießen. Nun ist es an der Zeit, dass ich auch euch daran teilhaben lasse. Es ist nicht mehr lange hin bis zum Release von „Küss mich, Pirat“ und auf meiner Facebookseite suche ich ein paar Blogger, die Lust haben, sich auf ein kleines Abenteuer einzulassen und meine sommerliche Novelle zu rezensieren. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist euren Blog in den Kommentaren zu verlinken. Aus allen Einsendungen lose ich am Mittwoch, den 06.07.2016 um 20 Uhr aus, und werde danach ein paar Päckchen verschicken 😉

Coverrelease „Küss mich, Pirat“

Lange habe ich ein Geheimnis um meine Sommernovelle gemacht, die mich in den letzten Monaten beschäftigt hat. Vor ein paar Wochen noch war das Projekt eigentlich nur als kleine sommerliche Kurzgeschichte konzipiert, doch Emily und Colin haben mich einfach nicht losgelassen, sodass es am Ende doch eine Novelle geworden ist. Ich habe die Geschichte sehr lieb gewonnen, sodass es mich wirklich glücklich macht, dass sie ebenfalls ein wundervolles Zuhause beim Amrûn Verlag gefunden hat. Nun sind es nur noch ein paar Tage bis zur Veröffentlichung und ich bin furchtbar stolz, euch endlich das Cover von „Küss mich, Pirat“ vorstellen zu dürfen ♥ Mehr lesen

News: Falling Paradise – der Frühling naht

FB_Banner_FallingParadise1

Hey-ho!
Endlich zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, der Grill wird ausgepackt und die Winterjacke wird endlich wieder in den Untiefen des Kleiderschrankes verstaut. Ich hoffe, ihr nutzt das tolle Wetter genauso gut wie ich. 😉
Momentan mag es vielleicht nach außen hin ein wenig still um mein Geschreibsel sein, doch es tut sich relativ viel im Hintergrund. Von einigen Dingen werde ich euch etwas später erzählen, andere wiederum sind es wert, bereits jetzt genannt zu werden. Dazu gehört u.a. die Tatsache, dass es jetzt bei Facebook eine Bandseite zu Falling Paradise gibt, auf der ich alles Bandrelevante posten werde. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dieser Seite parallel zu meiner regulären Autorenseite folgen würdet. Ich bin sicher, wir werden sehr viel Spaß haben 😉
So mancher wird sich jetzt fragen: What? Aber in „Kein Winter ohne dich“ stand die Band doch vollkommen im Hintergrund? Mehr lesen